Stručné predstavenie saKurzdarstellungWho we are

Die Neuapostolische Kirche

    Stammapostel Wilhelm Leber
    Stammapostel Jean-Luc Schneider obliegt seit 2013 die geistliche Leitung der NAK.
    Bibel
    Die Heilige Schrift ist Grundlage der Glaubenslehre.
    Gottesdienst in Bratislava
    Der Gottesdienst ist wesentlicher Teil des Gemeindelebens.

    Allgemeines

    Die Neuapostolische Kirche ist eine weltweit verbreitete christliche Glaubensgemeinschaft. Sie zählt gegenwärtig mehr als 10 Millionen Mitglieder in rund 61.000 Gemeinden auf allen Kontinenten. Oberste geistliche Autorität ist der Stammapostel.

    Organisation

    Die neuapostolischen Gemeinden eines Landes bzw. einer Region bilden eine rechtlich selbständige Gebietskirche, die ein Bezirksapostel leitet. Ihm stehen Apostel und weitere Amtsträger zur Seite. Fast alle Amtsträger sind ehrenamtlich tätig.

    Glaubenslehre

    Grundlage der Lehre ist die Heilige Schrift. Das Glaubensbekenntnis umfasst zehn Glaubensartikel. Es werden drei Sakramente gespendet: Heilige Wassertaufe, Heilige Versiegelung und Heiliges Abendmahl. Das Glaubensziel ist, mit Christus am Tag seiner Wiederkunft vereint zu werden.

    Gemeinschaft

    Wesentlicher Teil des Gemeindelebens sind die Gottesdienste. In ihnen wird in freier Predigt das Evangelium verkündigt. Die Gottesdienste stehen allen Interessierten offen. Die Neuapostolische Kirche bietet jedem ihrer Mitglieder individuelle seelsorgerische Betreuung an.

    Geschichte

    Die Neuapostolische Kirche hat ihren Ursprung in Apostelrufungen im 19. Jahrhundert in England und Deutschland.